Verein

Vereinsgründung/Allgemeines

Der Verein wurde am 24.10.2014 gegründet. Der Verein besteht aus 12 Mitgliedsgemeinden und gliedert sich in ordentliche, außerordentliche und Ehrenmitglieder. Mitglieder des Vereins können natürliche, juristische und Körperschaften des öffentlichen Rechtes werden.

Die Mitgliedsgemeinden sind: Kufstein, Ebbs, Erl, Niederndorf, Niederndorferberg, Schwendt, Rettenschöss, Kössen, Walchsee, Langkampfen, Thiersee, Schwoich.

Die Vereinsorgane sind: Generalsversammlung, Vorstand, Projektauswahlgremium, Rechnungsprüfer und Schiedsgericht.

Wir nehmen gerne noch weitere Mitglieder auf. Bitte treten Sie bei Interesse in Kontakt mit uns.

MitgliederInnenliste

  • Gemeinde Kufstein
  • Gemeinde Langkampfen
  • Gemeinde Schwoich
  • Gemeinde Thiersee
  • Gemeinde Ebbs
  • Gemeinde Erl
  • Gemeinde Niederndorf
  • Gemeinde Niederndorferberg
  • Gemeinde Rettenschöss
  • Gemeinde Walchsee
  • Gemeinde Kössen
  • Gemeinde Schwendt
  • TVB Kufsteinerland
  • TVB Kaiserwinkl
  • Wirtschaftskammer Kufstein
  • AK Kufstein
  • Landwirtschaftskammer Kufstein
  • AMS Kufstein
  • Birgit Obermüller
  • Prof. Walter Mayr
  • Nicole Schreyer
  • Birgit Pristauz
  • Elisabeth Baumgartner
  • Sozialsprengel Kufstein
  • Sozialsprengl Untere Schranne
  • FH Kufstein
  • Stadttheater Kufstein
  • Standortmarketing Kufstein
  • Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl
  • Kufsteiner Kaufmannschaft
  • Verein Grias Di!
  • Seniorenverband Niederndorf
  • Verein Kaiserweis‘
  • Verein Netzwerk Kultur

Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus 3 bis 9 Personen, Obmann(frau) und 3 Stellvertretern (1., 2. und 3. StellvertreterIn) des Obmanns. Bei darüber hinaus gehenden Mitgliedern zusammen aus dem Kassierer, dessen Stellvertreter, sowie dem Schriftführer, dessen Stellvertreter und einer Beisitzerin. Das Vorschlagerecht für den Obmann wechselt alle 3 Jahre zwischen den beiden Planungsverbänden. Die Obleute der Planungsverbände müssen im Vorstand vertreten sein.

Jene Mitglieder des Vorstandes, die als öffentliche Mitglieder gelten, müssen die Mehrheit der Vorstandsmitglieder darstellen. Als öffentliche Mitglieder gelten Bürgermeister, Landes- und Bundespolitiker, sowie AMS Vertreter, nicht aber Delegierte von Tourismusverbänden und Sozialpartner (Funktionäre oder Angestellte). Der Frauenanteil hat mindestens ein Drittel der Mitglieder zu betragen.

Mitglieder des Vorstandes, die Nutznießer eines Projektes sind oder sein könnten, haben, wenn es um die Auswahl eines Projektes zur Förderung geht, kein Stimmrecht.

  • Obmann BGM Mag. Martin Krumschnabel
  • Obmannstv. BGM Josef Ritzer
  • Obmannstv.in Mag. Nicole Schreyer
  • Obmannstv.in Birgit Pristauz
  • Kassierin Sabine Mair
  • Kassierinstv. Thomas Schönwälder
  • Schriftführerin Birgit Obermüller, MA, BEd
  • Schriftführerin Stv. Prof. Walter Mayr
  • Elisabeth Baumgartner